Suchbegriffe Oktober 2011

Über folgende Suchbegriffe sind im Oktober 2011 Besucher auf meiner Seite gelandet: karl valentin Das bin ich. karl valentin weihnachten Wird gefeiert. Ich freue mich auf viele Geschenke. karl valentin herbst Vor dem kann und will ich nicht fliehen. Schließlich habe ich im Herbst Geburtstag. karl valentin der herbst knopfmuseum schmölln Ein Besuch lohnt sich. …

Die Legende von Antonius von Gerlangen

Es war ein Mann, der hieß Antonius von Gerlangen. Der war fromm und rechtschaffen, gottesfürchtig und mied das Böse. Reif an Jahren und reich an Erfahrung beherrschte er die Braukunst wie kein zweiter. Doch, ach, die Zeiten waren schlecht. Es begab sich im Jahre 1523 des Herrn. Seit Jahren herrschten Dürre und Hunger und Not. …

New Model Army @ Alter Schlachthof, Dresden

Es ist vielleicht 19 Uhr, ich verlasse meine Heimat gen Dresden, zum Alten Schlachthof, zu New Model Army. Die Autobahn ist frei, die Fahrt entspannt, der CD-Player spielt das aktuelle Album der Band. Ich erreiche nach einer Weile Fahrt auch die Abfahrt Dresden-Neustadt. Der Routenplaner hat gesagt, ich soll hier abfahren. Verschwiegen hat er mir, …

Der böse und der gute Geist

scheddel: .oO( Im Kühlschrank ist noch ein Bier… ) Böser Geist: Hol es Dir! Trink es! Du wirst es nicht bereuen. Guter Geist: Nein! Trink es nicht. Du wirst morgen fürchterliche Kopfschmerzen haben. scheddel: Von Breznak? Das glaub ich kaum. Das ist kein Kopfschmerzbier. Guter Geist grummelnd: Verdammt! Böser Geist: Hol Dir das Bier! Du …

City in der City

Ich befinde mich auf dem 5. Jahrmarkt der Baugenossenschaft Leipzig und möchte die Band City sehen. Zuvor jedoch springen noch einige Frauen und Mädels vom CCC und CCM auf der Bühne herum. Danach erhalten die Tombola-Gewinner ihre Preise. Es ist etwa 18:20 und endlich ist das erwartete Intro zu hören. Die Musiker von City betreten …

An der Haltestelle

Nein, ich bin nicht mit dem Nachtbus gefahren. Vom StuK aus ist es schließlich ein angenehmer Spaziergang. Beim Quiz belegen wir den vierten Platz, danach noch etwas Stadt, Name, Land. Kurz vor der Kurt-Eisner-Straße, an der Haltestelle K.-Eisner-/A.-Hoffman-Str. sehe ich Plüschtiere. Nein, die zwei Bier waren nicht zu viel. [singlepic=34,100,75]

Laue Sommernacht, kühles Bier

Wir beschließen, die laue Sommernacht mit etwas Bier im Park zu verbringen. Auf dem Weg dorthin, eigentlich schon im Park, fällt uns ein bemalter Stein auf. [singlepic=24,100,75] Auf der Straße stehen sich zwei Frauen gegenüber und machen Rrrr!. Abwechselnd. In wechselnden Tonlagen. Sehr seltsam. Wir trinken Bier und sinnieren über große Visionen, mächtig gewaltige Pläne. …